Die Gewinnerin des Nikon Photo- contest


Die spanische Fotografin Sara de Antonio Feu gewann den Nikon Photo Contest 2018–2019 mit Ayimpoka, ihrem Porträt zweier ghanaischer Schwestern. »Es zeugt von der Liebe und dem Schutz zwischen zwei Schwestern«, sagt Sara.

»Die Verfolgung von Albino-Kindern ist in vielen afrikanischen Ländern seit Jahren ein Problem, weil der Albinismus mit Magie und Hexerei verbunden wird. Ayimpoka lebt glücklich mit ihrer Familie und ihrer Dorfgemeinschaft – sie wird von allen geliebt und behütet. Ich lernte sie über die NGO Future For Africa kennen, die ihr und ihrer Familie den Zugang zu medizinischer Versorgung ermöglicht«. Die 50. Ausgabe des Wettbewerbs stellte mit
97.369 Beiträgen von 33.000 Fotografen aus 170 Ländern einen neuen Rekord auf.

FRANK ZUIDWEG

INSIGHT

ÄPFEL MIT ÄPFELN


Auch wenn es nicht nur Fotograf*innen so geht, es ist schon erstaunlich, dass wir es nicht lassen können, uns mit anderen zu vergleichen. Der Nikon-Fotowettbewerb, der dieses Jahr sein 50stes Jubiläum feierte, war immer schon ein freundschaftlicher Vergleich. Er existiert, um die internationale Gemeinschaft von Fotografen zusammen zu bringen, unsere Leidenschaft zu teilen und Verständnis zu fördern.

Das digitale Zeitalter hat uns viele Segen gebracht, aber die sozialen Medien geben der Verbreitung von Negativität einfache Plattformen. Andere runtermachen, nichts als negative Meinungen mitteilen, um sich selbst hervorzuheben? Ist das wirklich der moderne Weg, zu konkurrieren?

Wann werden wir begreifen, dass bildende Künstler von Natur aus anders sein sollten? Foto- und Videograf*innen, taffe Profis,
die den großen Aufträgen hinterherjagen, oder Fine-Art-Künstler*innen, die ihre unendliche Kreativität ausdrücken: Wann hören wir auf, uns miteinander zu vergleichen und beginnen, voneinander zu lernen und uns gegenseitig zu akzeptieren, um besser in dem zu werden, was wir erreichen wollen?

Ich bin mir nicht sicher, ob wir das letztendlich erreichen werden, aber Nikon wird auf jeden Fall mit den richtigen Produkten dabei sein, und NPS mit dem richtigen Service. So wollen wir konkurrieren.

Z gewinnt


Das spiegellose Z-System von Nikon räumte bei den EISA Awards 2019-2020 der European Imaging and Sound Association gleich mehrere Hauptpreise ab. Die Z 6 wurde zur Kamera des Jahres gekürt und das NIKKOR Z 24–70 mm 1:2,8 S gewann den ersten Preis in der Kategorie »Professional Standard Zoom Lens«. Das Z-System gewann ebenfalls bei den TIPA World Awards 2019, wo die Z 6 und Z 7 als beste in ihrer Klasse ausgezeichnet wurden. Und mit dem wegweisenden Z-Bajonett-System konnte Nikon den prestigeträchtigen Red-Dot-Award für Produktdesign gewinnen.

Leserangebot:

David Yarrow


Nikon Pro-Leser profitieren beim Kauf des neuen Bildbandes des Tierfotografen David Yarrow von einem Rabatt. Die Schwarz-Weiß-Fine-Art-Aufnahmen der schönsten, vielfach bedrohten Tierarten machten den Briten zu einem der teuersten lebenden Fotografen. Die Erlöse aus den Versteigerungen seiner Abzüge kommen diversen Tier- und Artenschutzorganisationen zugute. Die Einnahmen aus dem Verkauf von David Yarrow gehen an Tusk und WildAid. Bestellen Sie Ihr Exemplar zum Sonderpreis auf davidyarrow.photography/books und geben Sie bei der Zahlung den Gutscheincode »nikon20« ein. Sie erhalten gratis dazu The Clubhouse, einen exklusiven Schwarz-Weiß-Abzug von zwei afrikanischen Elefanten im Format
33,5 cm x 21 cm.